Rechtliches
Zentrale

Kinderhilfe Indonesien e.V.

Dreskaer Weg 18

04910 Elsterwerda

Deutschland

Kontakt:

verein@kinderhilfe-indonesien.de

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
Spendenkonto

Kinderhilfe Indonesien e.V.

Sparkasse Elbe-Elster

IBAN: DE04180510003420160010

BIC: WELADED1EES

Transparenz:

100% ehrenamtlich!

Steuerinformationen

Der Verein Kinderhilfe Indonesien e.V. ist wegen Förderung mildtätiger und als beson-ders förderungswürdig anerkannter gemein-nütziger Zwecke nach dem Freistellungsbe-scheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaft-steuerbescheid des Finanzamtes Calau, St.-Nr. 057/143/03092, vom 09.08.2019 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Ge-werbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger und als beson-ders förderungswürdig anerkannter gemein-nütziger Zwecke verwendet wird. Registerge-richt: Amtsgericht Cottbus Registernr: VR 4738

© 2018 by Kinderhilfe Indonesien e.V.

Hühnchenspieße

 

Zutaten für 4 Portionen:

3 Hähnchenbrustfilets, in Würfel geschnitten

Saft von 1 Limette oder Zitrone

2,5 cm Stück frische Ingwerwurzel, geschält und gehackt

1 frische rohe Chili, entkernt und in Ringen

2 EL Pflanzen- oder Erdnussöl

1 Zwiebel, in Ringen

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Aubergine, in Würfeln

2 Zucchini, in Scheiben geschnitten

1 rote Paprika, in Würfeln

1 TL Currypaste

2 EL Sojasauce

1 TL Palmzucker oder brauner Zucker

Frische Korianderzweige, zum Garnieren

Gekochter Reis mit gehacktem Koriander, zum Servieren

Zubereitung:

Die Hühnerfleischwürfel in eine flache Form geben. Limettensaft, Ingwer und Chilis vermengen, über das Fleisch geben und gut unterheben. Abdecken und etwa 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Die Hühnerfleischwürfel auf in Wasser eingeweichte Holzspieße stecken und auf der obersten Backofenschiene bei starker Hitze 3-4 Minuten unter Wenden gar grillen.

Inzwischen das Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 1-2 Minuten weich dünsten, aber nicht bräunen. Aubergine, Zucchini und Paprika zugeben und 3-4 Minuten bissfest garen. Currypaste, Sojasauce und Zucker untermengen und noch eine Minute mit erhitzen.

Mit frischen Korianderzweigen garnieren und heiß servieren. Dazu den gekochten Reis mit untergerührtem Koriander reichen.

 

Guten Appetit! - Selamat makan!