AKTUELLE  AKTION

Vom REISEN zum SCHREIBEN zum HELFEN

Reisen verbindet, sagt man. Hier trifft es zu. Der Reiseautor, Mike Alsdorf, dokumentiert seine Reisen nach Indonesien und seine sozialen Hilfsprojekte für die Kinder des Inselreiches auf eindrucksvolle Weise sowie interessant und stets nah am Geschehen.

Der Autor

Mike Alsdorf bezeichnet sich selbst als Reisenden, der das Schreiben liebt. Aus dieser Kombination entstand sein erstes Buch. Die Begeisterung für das Land Indonesien begann bereits in frü­hester Kindheit durch regen Briefkontakt mit dem indonesischen Mäd­chen Sari. Im Jahr 2000 besuchte er erstmals das Land. Daraus entstand zunächst eine Privatinitiative „Hilfe für Indo­nesien“. Seit dem Jahr 2008 ist Mike Alsdorf Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Kinderhilfe Indonesien e.V.“.

Auf seinen Reisen erlebte der Autor die Energie des Reisens, erfuhr Abgeschiedenheit und Stille, Hilfsbereitschaft und Freundschaften. Mike Alsdorf schildert ehrlich, offen und nah seine Begegnungen mit der Welt. Seine Begeisterungsfähigkeit für Neues, sein Optimismus wirken ansteckend. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise, die in jeden selbst geht und deren Tiefe jeder selbst bestimmt und die niemals endet. Der Autor erzählt lesernah, bildgewaltig, tiefsinnig, aber stets locker und voller Freude. Unterhaltsam und offenherzig schildert er seine Begegnungen und seine Erlebnisse - der leidenschaftliche Weltenbummler.

Mike-Alsdorf.jpg
Indonesien-Abenteuer-Kinderhilfe-Cover.jpg

Indonesien - Abenteuer Kinderhilfe

Auf der Suche nach dem Lächeln der Welt

 

Im Jahr 2000 reist ein junger Mann aus Elsterwerda nach Indonesien, zur Hochzeit seiner langjährigen Brieffreundin. Das wäre an sich nichts Außergewöhnliches, wäre Mike Alsdorf nicht mit dem festen Willen zurückgekommen, den Kindern dieses Landes zu helfen.

Er gründet den Kinderhilfsverein „Kinderhilfe Indonesien e.V.“

Nun, viele Reisen später, beschreibt er seine persönlichen Erlebnisse in diesem Buch. Die Mischung aus Reiseberichten mit anrührenden, skurrilen, lustigen und traurigen Begebenheiten, aber auch ernsten Betrachtungen über politische und gesellschaftliche Missstände, ergibt eine kurzweilige Lektüre zum Schmunzeln und Nachdenken. Ein Buch für Indonesienfans, Freunde fremder Kulturen, Reiselustige, Abenteurer, andere Vereine und einfach für jeden, der lesen möchte, wie viel man mit einfachen Mitteln und viel Herz erreichen kann.

Als der Autor Mike Alsdorf im Jahr 2000 das erste Mal nach In­donesien reiste, ahnte er noch nicht, welchen Werdegang er ein­schlagen würde und wie diese Reise sein Leben verändern wird. Bereits auf dieser ersten Reise lernte er Freunde fürs Leben kennen und empfand großes Glück, bei den Menschen so willkommen zu sein. Zahlreiche weitere Rei­sen nach Asien und speziell nach Indonesien zeigten ihm, dass  jeder seinen Teil zum Leben leisten kann.

Er entdeckte eine faszinierende Kultur, eine berauschende Natur, be­­ein­druckende Traditionen und liebenswerte Men­schen. Zugleich war jede Reise ein Abenteuer.

Seine Reisen, seine Eindrücke und Erlebnisse schildert Mike Alsdorf auf anschauliche Weise. Ge­rade bei den Reiseberichten, die so nah und emotional geschrieben sind, glaubt der Leser, direkt mit dabei zu sein und eine Ent­­deckungsreise zu einer fremden Kultur zu unternehmen. Kommen Sie mit, begleiten Sie den Autor – bei seiner Liebeserklärung an ein wunderbares Land.

Einband Seite 1_NEU2-heller.jpg

Glücksmomente

Mit Kamera und Notizbuch die WELT & UNS entdecken

 

In seinem Zweitwerk beschreibt der Autor Mike Alsdorf seine Gedanken und Erlebnisse zum schier unendlichen Thema Glück. Seine Glücksempfindungen hat er zugleich auf eindrucksvoller Weise mit seiner Kamera festgehalten und in diesem Buch veranschaulicht.

Die Fotos entstanden auf vielen seiner Reisen und verdeutlichen seine Liebe zum Detail. Die Natur, in all ihren Facetten, bildet dabei die Grundlage der festgehaltenen Momente. Diese Momente des Glücks sind Sinnbild der Sinnlichkeit von Flora und Fauna dieser, unserer Welt.

Mit Rucksack und Kamera ging der Autor auf zahlreiche Rei­sen, insbesondere nach Asien und Afrika, um seine Sehnsüchte zu stillen, Erfahrungen zu sammeln und Eindrücke aufzusaugen, um letztendlich für sein Leben zu lernen, um zu leben.

Er entdeckte dabei faszinierende Kulturen, berauschende Landschaften, be­­ein­druckende Tra­ditionen, exotische Pflanzen, die artenreiche Tierwelt und liebenswerte Men­schen. Zugleich war jede Reise ein Abenteuer.

Genau mit diesen Definitionen beschreibt Mike Alsdorf seine Rei­sen, seine Eindrücke und Erlebnisse auf anschauliche Weise. Kommen Sie mit, begleiten Sie den Autor – bei seiner Liebeserklärung an das Leben auf diesem wunderbaren Kontinent.

Für weitere Informationen und Leseproben besuchen Sie bitte die Homepage des Autors:  www.mike-alsdorf.de