Rechtliches
Zentrale

Kinderhilfe Indonesien e.V.

Dreskaer Weg 18

04910 Elsterwerda

Deutschland

Kontakt:

verein@kinderhilfe-indonesien.de

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
Spendenkonto

Kinderhilfe Indonesien e.V.

Sparkasse Elbe-Elster

IBAN: DE04180510003420160010

BIC: WELADED1EES

Transparenz:

100% ehrenamtlich!

Steuerinformationen

Der Verein Kinderhilfe Indonesien e.V. ist wegen Förderung mildtätiger und als beson-ders förderungswürdig anerkannter gemein-nütziger Zwecke nach dem Freistellungsbe-scheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaft-steuerbescheid des Finanzamtes Calau, St.-Nr. 057/143/03092, vom 09.08.2019 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Ge-werbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger und als beson-ders förderungswürdig anerkannter gemein-nütziger Zwecke verwendet wird. Registerge-richt: Amtsgericht Cottbus Registernr: VR 4738

© 2018 by Kinderhilfe Indonesien e.V.

Dachsanierung Dorfschule

Aktualisiert: 11. Okt 2018



Dachsanierung der Dorfschule

Nachdem der erste Bauabschnitt der Sanierung des Daches der Dorfschule bereits fertiggestellt wurde, konnte nunmehr das alte und kaputte Dach zurückgebaut und durch ein neues Dach ersetzt werden. Die dafür erforderlichen Arbeiten wurden von einheimischen Firmen und Helfern durchgeführt.

Für dieses Vorhaben hatten wir im Vorfeld Spenden gesammelt. Auch der Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“, den wir zusammen mit der Friedrich-Starke-Grundschule Elsterwerda-Biehla durchgeführt haben, hat dazu beigetragen. Auf dem Sommerfest des Seniorenzentrums Jupiterstraße in Duisburg/Walsum wurde uns ein Spendenscheck überreicht, dessen Geld ebenso in dieses Projekt einfloß.

Die restlichen Bauarbeiten für das Dach wurden bis zum Oktober fertiggestellt, sodass der Schulbetrieb nunmehr auch in der Regenzeit wieder weiter laufen kann, da das Dach endlich dicht ist.

Wir sind glücklich, wieder einen Schritt vorangekommen zu sein und wir bedanken uns bei allen, die uns dabei unterstützten. Weitere Bauvorhaben an der Schule stehen an und bedürfen weiterer Unterstützung. Aber auch hier sind wir zuversichtlich.



0 Ansichten