Soforthilfefonds

Aktualisiert: 28. Okt 2018



Wenn Hilfe kurzfristig geleistet werden muss.


Hochwasser, Tsunamis, Erdbeben und Vulkanausbrüche. Indonesien wird regelmäßig von Naturkatastrophen heimgesucht. Die etwa 200 Vulkane im Land sorgen für ständige Gefahr. Wenngleich nur die wenigsten aktiv sind: diese sind sehr gefährlich. So auch der Merapi und der Gunung (deutsch: Berg / „Vulkan“) Slamet, an dessen Fuße die Region Banyumas liegt. Dort, wo wir uns engagieren.

Viele Menschen verloren durch die Katastrophen ihr Leben. Kinder verloren ihre Eltern. Darüber gibt es immer wieder viele Verletzte und Obdachlose zu beklagen. Eine kleine, traurige Übersicht über die Katastrophen der letzten Jahre gibt es in den Länderinfos.

Um diesem Leid begegnen zu können helfen wir mit unserem Soforthilfefonds. Wir kaufen lebenswichtige Medizin, Lebensmittel, Wasser, Zelte, Decken, Werkzeug oder Kleidung für die Betroffenen. Ohne diese Hilfe warten viele Betroffene lange auf Unterstützung.

In unserem Blog finden Sie eine Projektübersicht und unter Unterstützen können Sie uns tatkräftig unterstützen.



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen